Book our best online offers

Geschichte des Hotel Oswald in den Dolomiten

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Das Hotel Oswald ist seit Beginn des modernen Tourismus in Wolkenstein ein Treffpunkt der europäischen High Society 

Erstmals im Jahre 1896 von Karl Pitscheider als Dependance des Gasthofes „Zum Hirschen“ eröffnet, wurde es zehn Jahre später erweitert: Der zweite Flügel und der Turm - das unverkennbare Zeichen des Hotel Oswald - wurden errichtet. Der Aufschwung des Wintersports in Gröden trug dazu bei, dass das Hotel Oswald in die Rangliste der internationalen Nobelhotels gelang.


Bereits vor dem 1. Weltkrieg und unter dem Faschismus wurde hoher Besuch erwartet: Das Königshaus Savoyen, der Wissenschaftler Enrico Fermi und viele andere Persönlichkeiten waren hier zu Gast. Die Hauptsaison war der Sommer und die Klientel bestand vorwiegend aus gehobenen Gesellschaftsschichten, die mindestens 3 Wochen im Hotel Oswald verweilten. 1929 wurde es auch für die Wintersaison geöffnet und nach 4 Jahren erstmals mit einer Heizungsanlage ausgestattet. Es war in ganz Europa als das beste Hotel der Alpen bekannt.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde es als Lazarett für junge Soldaten in Anspruch genommen. Als Bozen zwischen 1944 und 1945 bombardiert wurde, fungierte es als Unterrichtsstätte für die Schüler aus Bozen und Meran. Am Ende des Krieges wurde es dann von der Deutschen Wehrmacht besetzt.

Unter der Führung von Ossi Pitscheider gewann das Hotel Oswald nach dem Kriege den Glanz und Ruhm früherer Zeiten zurück. Durch Marketingstrategien gelang es ihm, Hunderte von Studenten der angesehenen Universitäten Oxford und Cambridge nach Wolkenstein zu locken.

Im Jahre 1966 wurde das Hotel Oswald aus finanziellen Gründen geschlossen. 1981 begann eine neue erfolgreiche Zeit, die noch heute andauert. 

Top Urlaubsangebote & Pauschalen
Von Ski-Wochen bis zum Wanderurlaub






10 gute Gründe für einen Urlaub im Hotel Oswald

  • zentral gelegen im Herz von Wolkenstein in Gröden
  • ausgezeichnete Küche & optimaler Service
  • elegante & komfortable Zimmer
  • nur wenige Schritte zu den Berg- und Seilbahnen in Gröden
  • im Sommer idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Kletter- & Mountainbiketouren
  • optimaler Ausgangspunkt ins weltbekannte Dolomiti Superski-Gebiet
  • direkter Einstieg in die Sellaronda- Panoramatour
  • urige Bauernhöfe, Grödner Traditionen, sehenswerte Musseen & kulturelle Sehenswürdigkeiten
  • atemberaubendes Panorama
  • gute frische Luft sorgt für Wohlbefinden und gute Laune


Elegante ZImmer & Suiten im Hotel Oswald
Komfort in unserem Hotel in den Dolomiten






Folgen Sie uns auf...


+39 0471 795151 info@hoteloswald.com
Check-in Check-out
Anreise
Abreise
Erwachsene
Kinder
Name
Email
Tel