Familienwinter in Gröden

Ab auf die Piste: die sonnenverwöhnten Pisten in Gröden bilden das ideale Terrain, um das erste Mal auf Skiern zu stehen und im Winterurlaub das Skifahren zu lernen. Wer die Skier gegen Schlittschuhe, eine Rodel oder ein Snowboard eintauschen will, kann dies im Winterurlaub in Gröden ebenfalls tun.

Hotel Oswald

Spezialisierte Kinderskischule in Wolkenstein

Die Skischule Wolkenstein wurde mit dem Gütesiegel in Gold ausgezeichnet und garantiert dadurch folgende Leistungen:

  • Kinderskikurse: am Vormittag zwischen 10.00 und 13.00 Uhr, ab 4 Jahren
  • Übungsgelände: Länge und Breite der Piste 100m, Neigung ca. 5%, Absicherung, gute Beschilderung
  • Kinderpark: Absicherung, Figuren und Hindernisse, Unterschlupfmöglichkeit bei Kälte
  • Aufstiegsanlagen: Förderband
  • Aufstiegsanlagen: Bälle, Schneepflughilfen, Hüte usw.
  • Maskottchen: Skischulmaskotte der Skischule „Selvi“
  • Veranstaltungen: Abschlussrennen der Skikurse mit Preisverteilung
  • Einschreibekarten: bedruckte Einschreibekärtchen und Gadgets
  • Namensschilder: kindgerecht
  • Verpflegung: Mittagessen für Kinder

Kinderpark in Wolkenstein

Der Ski- Kinderpark ist der ideale Treffpunkt für die Kinder der Anfängerkurse.

Der erste Annäherungsversuch an den Schnee ist wesentlich. Der große, sonnige Kinderpark ist mit verschiedenen Einrichtungen, zwei Rollteppichen und einem Kleinskilift, sodass die Kinder sich langsam und spielerisch an die Skiwelt gewöhnen können. Hier lernen die Kinder mit Spiel und Spaß das Skifahren.

Kinderpark in Wolkenstein

Snow- und Funpark

Der Snow- und Funpark am Piz Sella in Wolkenstein befindet sich auf der Sellaronda-Strecke und garantiert Familien und Anfänger einen hohen Fun-Faktor und tolle Abenteuer: ein großer Kicker mit mehreren unterschiedlichen Sprüngen, ein Boardercross und ein schneckenförmiger Schneetunnel sind die letzten Neuigkeiten dieses Jahres. Eine weitere Besonderheit ist ein Tunnel, der gänzlich aus Schnee besteht. 

Snow- und Funpark